Standortpolitik

Aktuelle Baustellen

Projekt
geplante Dauer der Maßnahme
Ausbau der Enneper Straße 
Der im September 2018 begonnene Ausbau des nördlichen Bereiches der Enneper Straße (Bordsteinanlage, Gehwege und Verlegung der Versorgungsleitungen) ist nun weit vor dem ursprünglichen Zeitplan fast abgeschlossen. Wie der Wirtschaftsbetrieb Hagen WBH mitteilt, wird deshalb ab dem 22.03.19 die Umleitungstrecke für die Fahrtrichtung Hagen aktiviert.
Im aktuellen Bauzustand konnte der Verkehr noch in beiden Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbeigeführt werden. Im nächsten Bauabschnitt ist das nicht mehr möglich. Der Verkehr aus Gevelsberg in Richtung Hagen, insbesondere der LKW-Verkehr, wird über die Umleitungsstrecke Breddestraße, Am Sinnerhoop, Neue Straße, Martinstraße zurück auf die Enneper Straße geführt, während der Verkehr in Richtung Gevelsberg einspurig auf dem südlichen (alten) Fahrbahnteil geführt wird. Im weiteren Bauverlauf wird der Verkehr in Fahrtrichtung Gevelsberg dann über den neu erstellten nördlichen Fahrbahnteil geführt.
Die Umleitungsstrecke für die Fahrtrichtung Hagen und die Einspurigkeit in Fahrtrichtung Gevelsberg wird bis Bauende aufrechterhalten.
voraussichtlich Frühjahr 2020
B 7/B 483
Ab Donnerstag, 14. März, wird im Bereich der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld ein Linksabbiegen von der B 7/B 483 Fahrtrichtung Wuppertal in die Dieselstraße nicht mehr möglich sein.

Die Dieselstraße ist nun eine Einbahnstraße und kann nur in Richtung B 7/B 483 befahren werden; ein Rechtsabbiegen von der B 7/B 483 Fahrtrichtung Schwelm in die Dieselstraße ist weiterhin möglich. Zwischen B7/ B 483 und Karl-Bamler-Straße ist die Dieselstraße in beide Richtungen befahrbar.
Es erfolgt die Einrichtung der Umleitung U 12, um die Autobahn A 1 in Richtung Dieselstraße verlassen zu können.

Von Freitag, 29. März, 19:00 Uhr bis Montag, 1. April, 05:00 Uhr und von Freitag, 5. April, 19:00 Uhr bis Montag, 8. April, 05:00 Uhr wird im Bereich der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld die Auf- und Abfahrt zur Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Köln.
 
Von Freitag, 29. März, 19.00 Uhr bis Montag, 1. April, 05.00 Uhr und von Freitag, 5. April, 19.00 Uhr bis Montag, 8. April, 5.00 Uhr wird im Bereich der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld die Auf- und Abfahrt zur Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Für die gesperrte Auf- und Abfahrt werden Umleitungen eingerichtet.n gesperrt. Für die gesperrte Auf- und Abfahrt werden Umleitungen eingerichtet.
voraussichtlich 2022
Ersatz der Talbrücke Volmarstein (A 1) mit Sperrung der Autobahnauffahrt Volmarstein in Fahrtrichtung Bremen
Update
Bis Juli 2020 erfolgt nun die Umlegung des Verkehrs mit sechs Fahrstreifen auf das neue Brückenbauwerk, parallel wird die sanierte Auffahrt Volmarstein (Fahrtrichtung Bremen) ebenfalls wieder geöffnet.
Ende 2022: Bauvorbereitende Maßnahmen
Ersatz der Schwelmetalbrücke auf Höhe der A 1 – Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld / Schwelm
Mitte 2020
4-streifiger Ausbau der B 236 zwischen dem Restaurant Wildschütz und der A 1 – Anschlussstelle Schwerte
Update 25.10.2018
Fußgängerbrücke B 236: Die DEGES die beendet Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmen für den Neubau der Fußgängerbrücke über der B 236. Damit verschiebt sich der Bau der Fußgängerbrücke, der Gesamtzeitplan für den Ausbau der B 236 von der Anschlussstelle Schwerte bis zur Dortmunder Stadtgrenze kann aber gehalten werden.
unbekannt:
Baubeginn der barrierefreien Fußgängerbrücke in Höhe des Freischütz
an der Autobahn A 1 zwischen Anschlusstelle Hagen West und Hagen Nord
Informationen zum Rückbaukonzept finden Sie hier.
unbekannt:
Abriss und Neubau des Teilbauwerks in Fahrtrichtung Bremen