Brückenneubau

Halbzeit beim Brückenneubau zwischen Kamen-Zentrum und Kreuz Dortmund/Unna

Halbzeit heißt es jetzt für die Brückenbaustelle "Afferder Weg" (K39) auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna.
Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat die geänderte Verkehrsführung eingerichtet, die für Abriss und Neubau der zweiten Brückenhälfte notwendig ist. Fertig sein soll das Bauwerk "Afferder Weg" Ende November 2020. Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan.
Hintergrund:
Die Brücke "Afferder Weg" kann die heutigen Lasten nicht mehr aufnehmen und muss ersetzt werden. Das Bauwerk wurde 1938/1957 gebaut und 1979 verbreitert, hat eine Länge von 13,70 Metern, eine Breite von 38 Metern und eine Fläche von 521 Quadratmeter. Auf dem Bauwerk verläuft die A1, unter ihr die K39 (Afferder Weg)